Präventionsangebote Basel-Stadt

Open/Private

5 Teams – 5 Posten – eine Schnitzeljagd zum Thema Öffentlichkeit und Privatsphäre.
Die SchülerInnen machen sich auf die Jagd nach Wissen zu Datenspuren und -sicherheit.

Inhalt:
Die Workshops regen durch aktive Gestaltung von Medien zum Nachdenken über die Themen
Öffentlichkeit, Privatsphäre und Datensicherheit an. Neben den gestalterischen, kreativen
Fertigkeiten geht es im Projekt um die Bewertung des eigenen Mediennutzungsverhaltens.
Fotografie und Film sind Mittel zum Zweck dieser Auseinandersetzung.
Die im Workshop erstellten Produkte werden auf folgende Fragen analysiert:
• Wie funktioniert Kommunikation mittels Bildmedien?
• Welche Aufnahmen gehören in die Öffentlichkeit, welche nicht?
• Welche Datenspuren hinterlasse ich durch meine Online Kommunikation?
• Was geschieht mit diesen Daten?
Die Diskussion und Reflektion geschieht in der den Workshop abschliessenden Diskussionsrunde.
Mittels eines Blogs wird den Lehrpersonen ein Instrument zur Nachbereitung des
Projekttages zur Verfügung gestellt.
Ablauf:
In einem Halbtagesworkshop erhalten die SchülerInnen der Schulklassen einen Einblick in
Kommunikations-, Partizipations-, und Gestaltungsmöglichkeiten, welche ihnen durch ihre
Smartphones zur Verfügung stehen und setzen sich mit Fragen des Datenschutzes und
Persönlichkeitsrechten auseinander.
Im Rahmen einer, durch eine Smartphone-App gesteuerten Schnitzeljagd werden einzelne
Aufgaben durch das Erstellen von Videos, Bildern und Texten gelöst. Die Resultate werden in
einem Blog zur Weiterverabeitung im Unterricht integriert.
Ziel:
Das Ziel der Workshops besteht in der Sensibilisierung der SchülerInnen für ihre Internetnutzung.
Die SchülerInnen kennen die Begriffe: Datenspuren, Datensicherheit, BigData und verstehen
rechtliche wie ethische Massstäbe im Zusammenhang mit der Publikation von Inhalten und
Bildern. Daraus können sie Handlungsmöglichkeiten ableiten, welche zur verantwortlichen und
selbstbestimmten Nutzung der digitalen Medien beiträgt.
Zielgruppe: 6 .Primarschulklassen – 2. Sekundarschulklassen
(Kann auch als Weiterbildung für Lehrpersonen gebucht werden)
Anzahl: Eine Schulklasse
Dauer: Halber Tag
Kosten: Auf Anfrage

Kontakt:
Reactor
Dornacherstrasse 192
4053 Basel
Tel. +41 61 383 05 20
http://www.reactor.ch

 

Als Netzwerkschule nutzen Sie bitte folgendes Antragsformular:

Schulstufe: PS 6. KlasseSek 1. KlasseSek 2. Klasse
Thema: Digitale Medien
Institution: Verein Reactor
obligatorisch/ergänzend: ergänzend