Präventionsangebote Basel-Stadt

«Willsch mit mir goh?»

Präventionsprojekt «Teenagerbeziehungen»

Ziel dieses Präventionsprojektes ist die Sensibilisierung für verschiedene Aspekte rund um das Thema Teenagerbeziehungen. Das Eingehen einer gewaltfreien und respektvollen Beziehung kann für Jugendliche eine grosse Herausforderung darstellen. Dieses Projekt soll Gewalt und Übergriffe unter Jugendlichen in Teenagerbeziehungen vorbeugen. Inhalte des Projekts umfassen die Diskussion darüber, was eine respektvolle Beziehung ausmacht und wo bereits Grenzverletzungen innerhalb einer Beziehung passieren können. Weiter werden sie informiert, wo und wie sie sich in schwierigen Situationen Hilfe holen können. Das Präventionsprojekt wird seit Herbst 2014 angeboten und wird idealerweise an einem Halbtag durchgeführt (à drei bis vier Lektionen).

Kontakt
Prävention gegen Gewalt
Kontaktperson: Julia Borer Ifrid
Clarahofweg 27
4058 Basel
Telefon: +41 61 267 79 01
Fax: +41 61 267 72 56
E-Mail:
 

Schulstufe: Sek 2. KlasseSek 3. KlasseTagesstrukturen (Sek I)
Thema: Gewaltprävention
Institution: Besondere Prävention Kantonspolizei BS
obligatorisch/ergänzend: ergänzend